Kontakt

Köln-Neumarkt

Schauen Sie auf einen Kaffee vorbei: Neumarkt 18a, 50667 Köln

Wir sind die Experten

Ihr Ansprechpartner rund um Ihre Immobilie

Immobilien in Köln: Sie finden uns in Neumarkt-Passage

KSK-Immobilien: regionaler Immobilienmakler vor Ort

Vor allem für Kapitalanleger, die sich für Immobilien mit Entwicklungspotenzial und vielversprechenden Renditen interessieren, ist die Rheinmetropole Köln ein attraktiver Standort. Sie sind auf der Suche nach einem geeigneten Investitionsobjekt in Köln? Dann wenden Sie sich an die Immobilienexperten der KSK-Immobilien. Wir sind der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln und zugleich der größte Immobilienvermittler im Rheinland. Dank über 20-jähriger Erfahrung in der Immobilienvermittlung besitzen unsere Immobilienberater nicht nur spezifisches Know-how, sondern auch eine hohe regionale Kompetenz. Wir sind für Sie vor Ort und kennen den regionalen Immobilienmarkt.

Sie finden unsere Immobilienmakler in Köln in der Neumarkt-Passage. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie Fragen zu unserem Immobilienangebot haben oder wenn Sie wissen wollen, was Ihre Immobilie wert ist. Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns einfach an!

Adresse:

Neumarkt 18 a, 50667 Köln

Telefon: 0221 179494-73

Öffnungszeiten:

Mo. 09:00-17:00 Uhr

Di. 09:00-17:00 Uhr

Mi. 09:00-17:00 Uhr

Do. 09:00-17:00 Uhr

Fr. 09:00-16:00 Uhr 

Unsere neuesten Immobilien

Alle Anzeigen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Giancarlo Giuliana

Immobilienberater

Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Monika Brands

Vertriebsassistenz

Kontakt aufnehmen Kontakt aufnehmen

Immobilien suchen

Immobilien gefunden

Wertfinder: Was ist meine Immobilie wert?

Lassen Sie jetzt online den Kaufpreis oder die Miethöhe für Ihre Immobilie berechnen - kostenlos.schnell.unverbindlich

So funktioniert es:

  1. Immobilienart wählen
  2. Eckdaten angeben
  3. Kontaktdaten angeben
  4. Zusendung der Wohnmarktanalyse per Mail

Wissenswertes über den Neumarkt

Neumarkt: Dreh- und Angelpunkt von Köln

Der Neumarkt ist der größte städtische Platz Kölns und der Dreh- und Angelpunkt von Köln. Der Neumarkt befindet sich mitten in der Innenstadt zwischen Heumarkt und Rudolfplatz und bildet somit das Bindeglied zwischen der zur Osttangente führenden Deutzer Brücke und der in westlicher Richtung verlaufenden Aachener Straße. Der Dom liegt in nordöstlicher Richtung und ist in ca. 15 Minuten fußläufig zu erreichen. Neben vielen Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés finden auf dem Neumarkt das ganze Jahr über Veranstaltungen statt, zum Beispiel Zirkusvorführungen oder Karnevalssitzungen. Auch der Weihnachtsmarkt mit dem Thema „Markt der Engel“ ist in der Adventszeit Jahr für Jahr Anziehungspunkt für Touristen und Einheimische.

Verkehrsknotenpunkt und Nadelöhr im ÖPNV

Gleichzeitig ist der Neumarkt ein wichtiger Knotenpunkt im öffentlichen Nahverkehr. Durch die zentrale Lage treffen hier ober- und unterirdisch insgesamt sieben verschiedene U-Bahnen und Stadtbahnlinien der KVB sowie zwei Buslinien aufeinander. Vom Neumarkt aus bestehen nahezu in jede Himmelsrichtung Anschlussmöglichkeiten in die unterschiedlichen Stadtteile. Rund um den Neumarkt befinden sich darüber hinaus zahlreiche Parkhäuser, in denen Sie Ihr Auto geschützt abstellen können.

Shoppingparadies Neumarkt: Neumarkt-Passage und Neumarkt-Galerie

An der Nordseite des Neumarktes besteht mit dem Komplex aus Neumarkt-Passage und -Galerie eine eigenständige Einkaufsmeile. In der Neumarkt-Passage erwartet Kölner und Touristen eine abwechslungsreiche Mischung aus Kunst, Kultur, Gastronomie und hochwertigem Shoppingangebot. In der überdachten Einkaufspassage finden sich diverse exklusive Einzelhandelsgeschäfte, beispielsweise für maßgeschneiderte Kleidung oder designorientierten Schmuck. Auch das Ladenlokal der KSK-Immobilien befindet sich in der Neumarkt-Passage. Hier können Sie sich von unseren Immobilienmaklern rund um Immobilien in Köln persönlich beraten lassen.

Die moderne Architektur mit lichtdurchfluteten Innenbereichen und einem kunstvollen Arkaden-Glasdach, viele Pflanzen und ein Wasserfall sorgen für eine besondere Shopping-Atmosphäre. Auch die Ladenzeilen in der Neumarkt-Galerie sind lichtdurchflutet und modern gestaltet. Verteilt auf zwei Etagen finden sich mehrere Bekleidungsgeschäfte, Einrichtungsläden, eine Drogerie, ein abwechslungsreiches Gastronomieangebot und eine große Buchhandlung. Neben insgesamt 42 Shops ist die Neumarkt-Galerie auch Sitz der „PAN Klinik am Neumarkt“, einer der größten Privatkliniken bundesweit.

Schildergasse – Kölns Einkaufsmeile Nummer Eins

Am Neumarkt beginnt auch die Schildergasse – Kölns Einkaufsstraße Nummer Eins und eine der meistbesuchten Einkaufsmeilen in ganz Deutschland. Auf der Schildergasse bleiben keine Wünsche offen: große Kaufhäuser, gut sortierte Mode- und Bekleidungsgeschäfte, Sportgeschäfte und Schuhläden sind hier vertreten. Ein echter Hingucker ist das Weltstadthaus, das an einen großen gläsernen Wal erinnert. Im Inneren befindet sich ein weiteres großes Modekaufhaus. Am anderen Ende der Schildergasse in Richtung Dom beginnt die Hohe Straße, auf der bequem weiter geshoppt werden kann.

Aktuelles

Aktuelle Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung in Köln

08.01.2020

Die Stadt Köln hat aktualisierte Bevölkerungsprognosen für den Zeitraum von 2018 bis 2040 veröffentlicht. Demnach wird die Kölner Bevölkerung in den nächsten 20 Jahren deutlich wachsen. Bis 2030 soll die Einwohnerzahl laut Prognose um 42.600 Einwohner steigen, bis 2040 um 68.000. Dementsprechend erhöht sich die Einwohnerzahl von ca. 1,08 Millionen im Jahr 2017 auf ca. 1,15 Millionen Einwohner im Jahr 2040.

Autofreie Innenstädte als Herausforderung für Bauträger

08.01.2020

Viele Stadtplaner haben eine Vision: die autofreie Stadt. Immer mehr Städte möchten den Pkw aus dem Verkehr verbannen, um Unfallzahlen, Schadstoffe und Lärm zu reduzieren. Es entstehen immer mehr autofreie Zonen, Parkflächen werden immer teurer oder verschwinden ganz. Das hat zur Folge, dass manche Wohngebiete – insbesondere in den Innenstädten – nur noch schwer erreichbar sind.

IW-Gutachten: der Mietpreisboom und seine Auswirkungen

30.08.2019

Ein neues Gutachten des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln befasst sich mit den wirtschaftlichen Folgen des Mietpreisbooms in Deutschland. Demnach sei die Mietkostenbelastung deutscher Haushalte trotz Preisboom kaum weiter gestiegen, gleichzeitig habe sich aber insbesondere in Großstädten die durchschnittliche Wohnfläche pro Mieterhaushalt verkleinert.

Besuch vom Nikolaus im Ladenlokal der KSK-Immobilien in der Neumarkt Passage

07.12.2018

Am Nikolaustag, den 6. Dezember, gab es für die großen und kleinen Besucher in der stimmungsvoll dekorierten Neumarkt Passage von 14 bis 18 Uhr ein vorweihnachtliches Programm für die ganze Familie.

Diese Website verwendet Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Einige von ihnen sind essenziell, während wir andere dazu nutzen, unsere Website permanent zu verbessern, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren.

Unter Einstellungen finden Sie die Möglichkeit, Cookies individuell zuzulassen. Detaillierte Informationen, welche Cookies wir verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie auf „Standard“ klicken, akzeptieren Sie alle Cookies und genießen das bestmögliche Web-Erlebnis.

Eigene Einstellungen

  • Datenschutzeinstellungen

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Helfen Sie uns, Ihnen eine optimale Website zu bieten.

    Essenzielle Cookies:

    Diese Cookies sind unbedingt notwendig, damit Sie auf der Website navigieren und ihre Funktionen und Services nutzen können.

  • Dritte

    Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.
  • ,
  • Statistiken

    Statistik-Cookies erfassen Informationen anonym. Sie helfen uns dabei zu analysieren, wie unsere Besucher unsere Website nutzen (sog. Tracking)
  • ,
  • Marketing

    Marketing Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem Sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.